Datenschutz

Datenschutzerklärung der CP-Pharma Handelsgesellschaft mbH

1.    Name und Kontaktdaten des für die Verarbeitung Verantwortlichen sowie des betrieblichen Datenschutzbeauftragten
1.1.    Verantwortlicher
CP-Pharma Handelsgesellschaft mbH
Ostlandring 13
31303 Burgdorf
GERMANY
E-Mail: info[at]cp-pharma[dot]de
Telefon: +49 5136 6066 0

1.2.    Kontaktdaten in Datenschutzfragen
1.2.1.    Datenschutzbeauftragter

Herr Klaus Mönikes
E-Mail: klaus.moenikes[at]privsec[dot]de
Telefon: +49 160 1539950

1.2.2.    Allgemeine Fragen zum Thema Datenschutz
datenschutz[at]cp-pharma[dot].de

2.    Erhebung und Verarbeitung personenbezogener Daten
In folgenden Situationen erheben und verarbeiten wir personenbezogene Daten:

Nr.SituationRechtsgrundlage
4.1 Besuch unserer Webseite (Cookies, Verschlüsselung, Protokolldaten, Webseitenanalyse, Geschützter Bereich der Webseite) Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO
4.2 Kundenerfassung/Auftragsabwicklung/Bestellungen (Onlineshop/BestellApp, Sendungsverfolgung) Art. 6 Abs. 1 lit. a, b, c, f DSGVO
4.3 Kontaktaufnahme / Beratung Art. 6 Abs. 1 lit. a, b, c, f DSGVO
4.3.1 Meldungen unerwünschter Ereignisse (z.B. Nebenwirkungen) Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO
4.3.2 Bewerbungen Art. 6 Abs. 1 lit. a, b, f, § 26 BDSG, § 12 AGG
4.4 Newsletter Art. 6 Abs. 1 lit. a, f DSGVO
4.5 Fortbildungen/Seminare Art. 6 Abs. 1 lit. a, b, f DSGVO
4.6 App (CP-Pharma Dosierungsanzeiger) Art. 6 Abs. 1 lit. a, f DSGVO
4.7 Inanspruchnahme externer Dienstleister Art. 6 Abs. 1 lit. b, c, f DSGVO

Für detaillierte Informationen verweisen wir auf die Ausführungen des Kapitels 4.

3.    Rechte der betroffenen Person
Gemäß DSGVO haben Sie folgende Rechte:
   -  Recht auf Auskunft (Artikel 15 DSGVO)
   -  Recht auf Berichtigung (Artikel 16 DSGVO)
   -  Recht auf Löschung (Artikel 17 DSGVO)
   -  Recht auf Einschränkung der Verarbeitung (Artikel 18 DSGVO)
   -  Recht auf Datenübertragbarkeit (Artikel 20 DSGVO)
   -  Widerspruchsrecht (Artikel 21 DSGVO)
   -  Beschwerderecht bei der Aufsichtsbehörde (Artikel 77 DSGVO):
      Die Landesbeauftragte für den Datenschutz Niedersachsen; Internetlink: www.lfd.niedersachsen.de.

Bitte beachten Sie, dass diesen Rechten andere Rechtsvorschriften entgegenstehen können, wie zum Beispiel steuerrechtliche und arzneimittelrechtliche Aufbewahrungsfristen.
Insofern Sie ein hier genanntes Recht in Anspruch nehmen möchten, bitten wir Sie uns schriftlich zu kontaktieren (siehe Kontaktmöglichkeiten in Kapitel 1).

4.    Detaillierte Informationen zur Datenverarbeitung
4.1.     Besuch unserer Webseite
4.1.1.     Cookies
Cookies ermöglichen die Wiedererkennung des Internetbrowsers. Da unsere Webseite Cookies erfordert, ist eine Nutzung der Webseite ohne die aufgeführten Cookies nicht möglich.

NameServerLebensdauerFunktion
__utma cp-pharma.de 2 Jahre Differenzierung zwischen User und Session
__utmb cp-pharma.de 30 Minuten Erkennung neuer Sitzungen/Besuche
__utmc cp-pharma.de Bis zum Ende der Session Unterscheidung zwischen alter und neuer Session
__utmv cp-pharma.de 2 Jahre Merkfunktion besucherspezifischer Einstellungen
__utmz cp-pharma.de 6 Monate Speichert den Referer
nocache cp-pharma.de Bis zum Ende der Session Vom Server deaktivierte Cookies
x-ua-device cp-pharma.de Bis zum Ende der Session Merkt sich den Anzeigetyp
shop cp-pharma.de Bis zum Ende der Session Merkt sich, ob der Shop verwendet wird
session-1 cp-pharma.de Bis zum Ende der Session Eindeutige Session-ID
allowCookie cp-pharma.de 1 Tag Merkt sich die Zustimmung zu den Cookies
__utmc analytics.google.com Bis zum Ende der Session Unterscheidung zwischen alter und neuer Session


4.1.2.     Verschlüsselung

Die Datenübertragung der Inhaltsdaten (z.B. Angaben im Kontaktformular oder Anmeldedaten für den Onlineshop) zwischen Ihrem Browser und dem Server der Webseite ist verschlüsselt, so dass eine unbefugte Einsicht in Ihre Inhaltsdaten nicht möglich ist.

4.1.3.     Protokolldaten
Beim Besuch unserer Webseite werden Daten über den jeweiligen Zugriff erhoben und gespeichert (sog. Log-Files). Zu den Zugriffsdaten gehören:
- Access Logs: Welche Seiten wurden wann aufgerufen
- Error Logs: Im Fehlerfall schreiben wir ein Log mit Informationen zum Fehler, um diesen korrigieren zu können.
Einige dieser pseudonymisierten Zugriffsdaten werden für Zwecke der Fehlerbehebung verwendet.

4.1.4.     Webseitenanalyse
Unsere Webseite nutzt Analyse-Dienstleistungen. Bei jedem Abruf einer unserer Seiten wird eine Verbindung zu Servern dieses Analyse-Dienstleisters (Google Ireland Limited, Gordon House, 4 Barrow St, Dublin, D04 E5W5, Ireland) hergestellt. Wir weisen darauf hin, dass diese Daten zu Marketing- und Optimierungszwecken verarbeitet werden. Die Rechtsgrundlage der Verarbeitung erfolgt nach Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Aus diesen Daten können pseudonymisierte Nutzungsprofile erstellt werden. Der Datenerhebung und -speicherung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft hier widersprochen werden, indem Sie Ihren Widerruf bei dem Analyse-Dienstleister hinterlegen: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

4.1.5.     Geschützter Bereich der Webseite
Um das Angebot im geschützten Bereich (Onlineshop/BestellApp und Informationen für Tierärzte) nutzen zu können, ist eine Registrierung per Onlineformular notwendig. Diese Registrierung setzt eine bestehende Geschäftsbeziehung voraus (siehe Kapitel 4.2). Bei der Registrierung ist die Angabe Ihrer Kundennummer, Ihrer E-Mail-Adresse sowie Ihres Wunschpasswortes erforderlich. Weitere Daten werden an dieser Stelle nicht erfasst, da sie bereits durch die bestehende Geschäftsbeziehung vorhanden sind.

4.2.     Kundenerfassung/Auftragsabwicklung/Bestellungen
Voraussetzung für eine Geschäftsbeziehung ist die Bereitstellung Ihrer Geschäftsdaten (Name, Kontaktdaten) sowie das Bereitstellen Ihrer Berechtigungsnachweise, die Sie zum Bezug von Arzneimitteln legitimieren. Darüber hinaus können Sie uns freiwillig weitere Daten (Zahlungsdaten, Praxisschwerpunkte) zur Verfügung stellen. Aufträge können per Telefon, Fax, E-Mail, Onlineshop/BestellApp entgegengenommen werden. Erfasste Informationen sowie auftragsbezogene Daten verarbeiten wir in unserem lokalen Warenwirtschaftssystem.

4.2.1.     Onlineshop/BestellApp
Sämtliche Onlinebestellungen, sowohl die per Onlineshop als auch die über die BestellApp erfassten, werden über den geschützten Bereich unseres Onlineshops an unser Warenwirtschaftssystem übertragen. Bitte nehmen Sie ergänzend die technischen Aspekte im Kapitel 4.1 zur Kenntnis.

4.2.2.     Sendungsverfolgung
Im Bereich „Meine Bestellungen“ Ihres Kundenkontos finden Sie je Bestellung einen Link zur Sendungsverfolgung, der Sie auf die Webseite unserer Paketdienstleister (DHL, Trans-O-Flex) führt. Dabei wird lediglich die Sendungsnummer an den externen Server übertragen. Bezüglich der Datenverarbeitung durch unseren Paketdienstleister nehmen Sie bitte dessen Datenschutzerklärung zur Kenntnis.
DHL: https://www.dpdhl.com/de/datenschutz.html
TOF: http://www.trans-o-flex.com/de/rechtliches/datenschutz

4.3.     Kontaktaufnahme/Beratung
Wenn Sie mit uns mündlich oder schriftlich in Kontakt treten, werden personenbezogenen Daten erfasst und gespeichert. Wir verwenden Ihre uns mitgeteilten Daten für die Bearbeitung Ihres Anliegens. Sollte sich hierbei der Verdacht eines unerwünschten Ereignisses (z.B. Nebenwirkung) ergeben, beachten Sie die Ausführungen des folgenden Abschnitts.

4.3.1.     Meldungen unerwünschter Ereignisse (z.B. Nebenwirkungen)
CP-Pharma ist gesetzlich dazu verpflichtet, jedem CP-Pharma bekannt gewordenen Verdacht einer unerwünschten Reaktion oder eines Ereignisses, die/das im Zusammenhang mit der Anwendung eines von CP-Pharma vertriebenen Tierarzneimittels steht, nachzugehen und die so erlangten Informationen zu sammeln, zu bewerten und zu melden. Im Rahmen der Meldeverpflichtungen (z. B. an Behörden) werden wir Informationen ausschließlich in pseudonymer Form weitergeben. Intern werden wir - aufgrund gesetzlicher Vorgaben - Name und Kontaktdaten des Melders als identifizierbare Quelle der Meldungsdokumentation speichern.

4.3.2.     Bewerbungen
Sofern Sie sich auf eine von uns angebotene Stelle oder initiativ bewerben, verarbeiten wir Ihre Daten für die Durchführung des Bewerbungsverfahrens und für die Entscheidung über die Begründung eines Beschäftigungsverhältnisses. Wir löschen Ihre Bewerbung sechs Monate nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens. Eine längere Speicherung erfolgt nur nach Ihrer schriftlichen Einwilligung, um Ihnen eventuelle zukünftige Stellenangebote unterbreiten zu können.

4.4.     Newsletter
Sofern Sie unseren tierartspezifischen Newsletter (per E-Mail und/oder per Fax) erhalten möchten, informieren Sie uns bitte. Bitte informieren Sie uns auch, wenn Sie keinen Newsletter mehr wünschen. Sie können dazu im E-Mail-Newsletter den Abmeldelink verwenden. Im geschützten Bereich unserer Webseite können Sie den tierartspezifischen Newsletter an- und abmelden.

4.5.     Fortbildungen/Seminare
Wir unterstützen Sie bei der Erfüllung Ihrer Fortbildungsverpflichtung, indem wir Sie über Fortbildungsangebote informieren.
Unsere eigene CPlus Fortbildungsreihe nutzt zur Organisation die Leistungen des Veranstaltungsbüros VetWorking. Informationen rund um die Veranstaltung sowie zur Verarbeitung Ihrer Daten entnehmen Sie dem jeweiligen Anmeldeformular. Bezüglich der Datenschutzhinweise anderer Veranstalter nehmen Sie bitte deren Datenschutzerklärung zur Kenntnis.
Zu Fortbildungszwecken stellen wir Ihnen auf unserer Webseite Videos zur Verfügung. Wir nutzen für die Einbindung von Videos den Anbieter Vimeo (Vimeo, LLC mit Hauptsitz in 555 West 18th Street, New York, New York 10011, USA). Wenn Sie solch ein Video abspielen, wird eine Verbindung zu den Vimeo-Servern hergestellt. Hierdurch wird an den Vimeo-Server übermittelt, welche unserer Internetseiten Sie besucht haben und welche Videos Sie abgespielt haben. Sind Sie dabei als Mitglied bei Vimeo eingeloggt, ordnet Vimeo diese Information Ihrem persönlichen Benutzerkonto zu. Sie können diese Zuordnung verhindern, indem Sie sich vor der Nutzung unserer Internetseite aus ihrem Vimeo-Benutzerkonto abmelden und die entsprechenden Cookies von Vimeo löschen. Weitere Informationen zur Datenverarbeitung und Hinweise zum Datenschutz durch Vimeo finden Sie unter https://vimeo.com/privacy

4.6.     App (CP-Pharma Dosierungsanzeiger)
Der Download dieser App ist über den Apple App Store und den Google Playstore möglich. Bitte beachten Sie die Datenschutzhinweise der Stores:
Apple: https://www.apple.com/legal/privacy/de-ww/
Google: https://policies.google.com/privacy?hl=de&gl=de
Beim Start der App wird eine Verbindung aufgebaut, um den Datenstand der Dosierinformationen zu prüfen und ggf. zu aktualisieren. Es werden keine personenbezogenen Daten gespeichert oder übertragen.

4.7.     Inanspruchnahme externer Dienstleister
Insofern es erforderlich ist, externe Dienstleister zur Aufrechterhaltung unseres Kerngeschäfts in Anspruch zu nehmen, kann es ebenso zur Weitergabe von Daten kommen. In diesen Fällen wird der Umgang mit den Daten vertraglich abgesichert. Daten werden an Dritte weitergegeben, wenn es gesetzliche Verpflichtungen gibt. Darüber hinaus findet keine Datenweitergabe an Dritte statt.

5.    Schlusswort
Wir verpflichten uns, Ihre Privatsphäre zu schützen und Ihre personenbezogenen Daten vertraulich zu behandeln. Dazu haben wir umfangreiche technische und organisatorische Vorkehrungen getroffen um eine Manipulation, einen Verlust oder einen Missbrauch Ihrer bei uns gespeicherten Daten zu vermeiden. Diese werden regelmäßig überprüft und dem technologischen Fortschritt angepasst.

Stand dieser Datenschutzerklärung: 21.10.2019